Eine moderne Lösung zur Aufbereitung von Abfällen an Bord

Der CM-ONE von Crushmaster Marine

Abfallhandling an Bord

Crushmaster Marine hat sich zum Ziel gesetzt, das Abfallvolumen an Bord mittlerer bis großen Yachten zu reduzieren und damit beizutragen, dass die Abfälle fachgerecht entsorgt werden können.

Crushmaster Marine auf der "boot 2022"

Crushmaster Marine auf der "boot 2022"

Wir werden vom 22. bis 30. Januar 2022 auf der boot 2022 in Düsseldorf ausstellen. Kommen Sie und sehen Sie den Crushmaster CM-ONE live in Aktion. Die Lösung für die Abfallbehandlung auf Segelyachten. Durch das Zerkleinern und Vakummieren des Abfalls werden der Platz- und Lagerbedarf enorm reduziert und mögliche Geruchsbelästigungen vermieden. Auch der Aufwand für die spätere Entsorgung des Abfalls wird geringer. Wir freuen uns, Sie am auf der boot 2022, Halle 10, Stand Nr. 10A47 begrüßen zu dürfen.


Abfallhandling an Bord

Bei längeren Segeltörns entstehen jeden Tag neue Abfälle an Bord, die nicht einfach im nächsten Hafen entsorgt werden können. So wird der Abfall von Seemeile zu Seemeile an Bord mehr, verbraucht Stauraum und kann eventuell sogar anfangen unangenehm zu riechen. Gerade bei längeren Überfahrten sollte man sich mit dem Thema Abfallentsorgung oder Aufbereitung beschäftigen. Gerade das hat sich Crushmaster Marine aus eigener Erfahrung bei längeren Überfahrten überlegt und eine neue Lösung für das Abfall Management an Bord entwickelt.

Durch die langjährige Erfahrung in der Recyclingbranche und der Zerkleinerung von Kunststoffabfällen hat Crushmaster Marine ein Konzept, speziell für die Zerkleinerung von Abfällen an Bord entwickelt, den CM-ONE.

Im ersten Schritt werden die Abfälle über einen Aufgabeschacht zur Zerkleinerung aufgegeben. Dort werden die Abfälle in kleine Späne zerkleinert und einem Auffangeimer mit einer eingespannten Kunststoffbeutel gesammelt.
Im zweiten Schritt können die Kunststoffbeutel noch vakummiert werden, was das Volumen noch weiter reduziert und den Stauraum noch reduziert.
Durch die Vakummierung der Abfälle wird nicht nur das Handling einfacher, sondern auch Hygenischer und bei der Entsorgung im Hafen gibt es auch nicht die Problematik mit den Insekten, Fliegen.
Bei der Vakummierung können bei weichen Materialien, wie z.B. Kunststoffen handelsübliche Vakummierbeutel eingesetzt werden. Als Option bietet Crushmaster auch spezielle Kunststoffbeutel an, die extrem reißfest sind. So können auch härtere Materialien, wie z.B. Glas, Bleche vakummiert werden.

Den CM-ONE gibt es als Einzellösung, zum nachträglichen Einbau oder als OEM Version für den Yacht Bau. Eignet sich auch zum Einbau in bestehenden Kojenteile/Kajüte (ähnlich einer Spülmaschine, Kühlschrank).

Vorteile:
• Volumenreduzierung bis zu 80 % (je nach Material und Beschaffenheit)
• Geringe Aufstellfläche

Einsatzgebiete:
• In der Bordkajüte, Küche
• Im Lagerraum, Stauraum

Eigenschaften

Volumenreduzierung

Volumenreduzierung

Der Crushmaster Marine CM-ONE ermöglicht eine Reduzierung des anfallenden Abfalls auf einen Faktor von etwa 15:1. Der Inhalt eines 60-Liter-Mülleimers kann auf ca. nur 4 Liter Volumen reduziert werden. Der anfallende Abfall wird einfach über eine Zufuhröffnung aufgegeben und dann zerkleinert. Durch den hohen Grad der Zerkleinerung wird das „Luftvolumen“ stark reduziert.
Lästige Arbeiten, wie das Zerschneiden der Abfälle mit einer Schere entfallen.

Der CM-ONE ermöglicht eine Reduzierung des anfallenden Abfalls auf einen Faktor von etwa 15:1

Entwickelt für typischen Abfallsorten an Bord

Entwickelt für typischen Abfallsorten an Bord

CM-ONE ist für alle Arten von typischen Abfällen an Bord ausgelegt, z. B. Kunststoff, Flaschen, Kunststoffverpackungen, Verbundverpackungen, Papier und Kunststofffolien.
Man kann die Abfälle getrennt oder auch gemischt aufgegeben.

Kunststoff, Flaschen, Kunststoffverpackungen, Verbundverpackungen, Papier und Kunststofffolien

Details

Der CM-ONE ist ein zweistufiges System, bestehend aus einer Zerkleinerungseinheit kombiniert mit einem integrierten Vakuumier System. Die Bordabfälle werden nach der Aufgabe durch den Aufgabeschacht automatisch zerkleinert. Eine intelligente Steuerung vermeidet Verstopfungen oder Materialstau der Zerkleinerungseinheit.
Die zerkleinernden Abfälle werden unter der Zerkleinerungseinheit in einem Auffangbehälter mit einem eingespannten Vakummierbeutel gesammelt. Wenn der Auffangbehälter seinen Füllstand erreicht hat, wird der gesammelte verkleinerte Abfall in dem Vakummierbeutel mit dem integrierten Vakummierer vakummiert. Durch Vakummierung wird der Abfall noch weiter komprimiert und luftdicht verschlossen. Dadurch wird auch der Entstehung von Gerüchen und Bakterien vorgesorgt.

Kompakt ausgelegt und integriert eine Zerkleinerungseinheit mit einer Vakummiereinheit
Kompakt

Das Design der CM-ONE -Einheit ist kompakt ausgelegt und integriert eine Zerkleinerungseinheit mit einer Vakummiereinheit in einem einzigen Gehäuse.

Crushmaster CM ONE Einheit geschlossen
Modern

Das moderne Design aus komplett rostfreiem Stahl gefertigt, passt überall hin und hält Jahren auf See stand. Die Farbakzente können an Ihr Design und Ihren Stil angepasst werden.

 Die Schneideinheit funktioniert nur, wenn die Oberseite verschlossen ist.
Einfach sicher

Die Schneideinheit funktioniert nur, wenn die Oberseite verschlossen ist. Ein integriertes Touch-Display zeigt den Füllstand des verarbeiteten Abfalls an und warnt, wenn sich der Behälter voll ist. Nach 3 Minuten Inaktivität wechselt das Gerät in den Ruhezustand.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wenn Sie mehr über Crushmaster Marine-Lösungen erfahren möchten halten wir Sie gerne auf den neusten Stand.

Bitte wählen Sie die Möglichkeiten aus, wie wir Sie informieren dürfen:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Wenn Sie auf "Abonnieren" unten klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutz von Mailchimp.